Technische Analyse

Die Bedeutung der technischen Analyse bei Forex und CFDs

Anleger haben Tausende von Möglichkeiten, Vermögenswerte online zu handeln. Um erfolgreiche Anleger zu werden, müssen Händler Trends erkennen und den zukünftigen Wert von Finanzanlagen vorhersagen können. Die Bedeutung der technischen Analyse von Forex und CFD ist entscheidend, um diese Entscheidungen zu rationalisieren und die optimalen Trades zu ermitteln, die die Gesamtziele erreichen.

Tatsächlich ist die technische Analyse im Forex-Handel besonders wichtig, um die Bewegungen des Marktes aufgrund seiner hohen Volatilität vorhersagen zu können.

Was ist technische Analyse?

Die technische Analyse untersucht das Verhalten des Marktes, hauptsächlich mithilfe von grafischen Tools, Marktindikatoren und Berichten, um zukünftige Preisentwicklungen eines Vermögenswerts vorherzusagen. Die Analyse basiert auf drei Grundvoraussetzungen; Diese Annahmen sind:
1. Der Preis spiegelt die allgemeine Stabilität eines Vermögenswerts wider. Es gibt viele Elemente, die den Markt beeinflussen und die sich im Aktienkurs widerspiegeln. Vor allem Angebot und Nachfrage verursachen diesen Preisanstieg oder -rückgang. Als technischer Analyst sollten Sie sich nicht um die Faktoren kümmern, die Änderungen verursachen, sondern Ihre Analyse auf die Konsequenzen beschränken
2. Preise bewegen sich in Trends; das ist ziemlich einfach; Die Preise bewegen sich immer in Auf- und Abwärtstrends, abhängig von den Umständen, die in jedem Moment auf den Märkten auftreten. Der Zweck der technischen Analyse besteht darin, die Trends zu definieren und sich darauf vorzubereiten, Ihre Trades in diese Richtung zu starten.
3. Die Geschichte wiederholt sich; Bestimmte Trends auf den Märkten treten immer wieder auf. Es ist sehr praktisch, Vergleiche durchzuführen und das Verhalten eines Vermögenswerts in der Vergangenheit zu untersuchen, bevor Sie entscheiden, was mit Ihrer Investition geschehen soll, abhängig von der Historie dieses Vermögenswerts.
Mit dieser Art der Analyse wird ein Händler Markttrends verwenden, um zukünftige Preisbewegungen eines Vermögenswerts vorherzusagen. Der Zweck dieser Technik besteht darin, den Barwert des Vermögenswerts zu schätzen, aber Muster in der Preisschwankung zu bestimmen, um zukünftige Aktivitäten vorherzusagen. Durch das Verständnis dieser Modelle können Händler potenzielle Wertänderungen von Vermögenswerten identifizieren und so einen guten Hinweis auf den Aufwärts- oder Abwärtstrend des Preises des Vermögenswerts erhalten. Es ist auch wichtig zu beachten, dass die technische Analyse unabhängig vom zugrunde liegenden Vermögenswert, den Sie betrachten, gleich durchgeführt wird.

Verwendung technischer Indikatoren

Technische Indikatoren werden durch verschiedene mathematische Variablen definiert und basierend auf den gewünschten Informationen in vier Familien unterschieden. Mit ihnen können Sie Änderungen des Preises eines bestimmten Vermögenswerts in Echtzeit anzeigen und marktpsychologische Vermögenswerte bewerten.
Trendindikatoren: Mit diesen Arten von Indikatoren kann der Händler auf einen Blick die Tendenz eines Echtzeit-Vermögenswerts erkennen.

Die Momentum-Indikatoren: Diese Indikatoren sind leistungsstarke Instrumente, um die Stärke eines aktuellen Trends einzuschätzen.

Die Unterstützungen und Widerstände: Diese Indikatoren werden direkt aus den höchsten und niedrigeren aktiven Ebenen berechnet und ermöglichen im Allgemeinen Regeln zur Definition des Zielpreises.

Volatilitätsindikatoren: Diese informieren den Händler darüber, ob sich der Kurs in einem Bereich befindet und ob der Vermögenswert in einer engen Preiszone gehandelt wird oder ob der Vermögenswert in einem bestimmten Trend in voller Eile ist.
Online-Händler lernen schnell, um genauere Vorhersagen zu treffen und das Risiko zu minimieren. Die Bedeutung der technischen Analyse für CFDs und Forex ist eine entscheidende Komponente in ihrem Tool-Cache.

Instant account opening & funding

Trade within minutes!

Create Live Account