Fx Allgemeine Tipps

Tipps für den Forex CFD Handel

Beim Devisenhandel sind viele Dinge zu beachten. Diese Entscheidungen werden für viele einzelne Händler noch wichtiger, da sie nicht für ihren Lebensunterhalt mit Devisen handeln, sondern eher Teilzeithändler mit anderen Jobs und Verpflichtungen sind. Dies kann in einem sich schnell bewegenden Markt wie den Devisenmärkten äußerst schwierig sein. Es gibt jedoch einige Tipps, die Sie befolgen können, damit Sie beim Devisenhandel bessere Erfolgschancen haben, selbst wenn Sie ein Teilzeithändler sind.
Wählen Sie einen Zeitrahmen für den Handel und konzentrieren Sie sich auf die aktivsten Währungspaare in diesem Zeitraum. Wenn Sie Vollzeit handeln, ist es sinnvoll, während der US-Sitzung zu handeln, da die meisten USD-Währungspaare während dieser Zeit am aktivsten sind. Viele Händler haben diesen Luxus jedoch nicht, daher müssen sie einen Plan erstellen, der berücksichtigt, welche Währungen während der Handelszeiten am aktivsten sind. Diejenigen in den USA, die abends handeln, möchten sich vielleicht auf AUD-Paare konzentrieren. Wenn Sie später in der Nacht (nach 21 Uhr EST oder 2 Uhr GMT) handeln, können Sie sich auch andere asiatische Währungspaare wie den japanischen Yen, den Hongkong-Dollar und den Singapur-Dollar ansehen. Wenn Sie ein Morgenmensch sind und beispielsweise um 4 Uhr morgens oder 5 Uhr morgens EST handeln möchten, ist es am besten, in den Euro und das britische Pfund zu schauen. Der Punkt ist, egal wann Sie handeln, Ihr bester Tipp ist, sich in diesem Zeitraum auf die aktivsten Währungen zu konzentrieren.
Erwägen Sie, längere Zeiträume zu handeln. Einige Forex-Händler konzentrieren sich ausschließlich auf Tages- und Wochen-Charts und platzieren Trades, die auch Tage und Wochen dauern können. Sie behaupten, dass der Markt vorhersehbarer ist, wenn diese längeren Zeiträume gehandelt werden. Wenn Sie ein Teilzeithändler sind, ist dies möglicherweise ein guter Tipp für Sie, da Sie die Märkte nicht immer im Auge behalten können. Selbst wenn Sie Vollzeit handeln, können Sie diesen Tipp verwenden, da Sie die Möglichkeit haben, die Märkte vor einem Trade genauer zu analysieren. Es mag nicht so aufregend klingen wie die schnelllebige Welt des Tageshandels, aber es kann auf lange Sicht genauso erfolgreich sein.
Haben Sie immer einen Plan, wenn Sie handeln. Dies ist ein Tipp, der für alle gilt. Es spielt keine Rolle, ob Sie ein neuer oder erfahrener Trader sind, ob Sie kurze oder lange Zeiträume handeln oder ob Sie auf der Grundlage technischer oder fundamentaler Analysen handeln. Sie benötigen immer einen Plan, der einen Ein- und Ausstiegspunkt enthält, welche Richtung Sie handeln, warum Sie glauben, dass sich der Markt in die von Ihnen gewählte Richtung bewegt, und ein Stop-Loss-Level, das Sie aus dem Handel herausholt, wenn dies nicht der Fall ist nicht wie geplant. Dieser einzelne Tipp sollte das Rückgrat Ihres Handels während Ihrer gesamten Karriere sein.

Durch die Verwendung von Tipps, die die Erfolgschancen erhöhen und die Ausfallwahrscheinlichkeit verringern, können Sie lange genug auf dem Markt überleben, um die Erfahrung zu sammeln, die erforderlich ist, um ein erfolgreicher Vollzeit-Trader zu werden. Selbst wenn Sie diese Tipps befolgen, werden Sie feststellen, dass die Forex-Märkte riskant sind. Seien Sie also immer auf Verluste vorbereitet und haben Sie einen Tipp, um mit diesen umzugehen, sowie die Hoffnung auf erfolgreiche Trades.

Instant account opening & funding

Trade within minutes!

Create Live Account